Ihre typenoffene KFZ-Meisterwerkstatt im Süden Berlins.

In unserer Werkstatt bieten wir Ihnen Reparaturen jeglicher Art: vom Achsbruch über Steinschlag, bis zur Zylinderkopfdichtung. Mit kompetentem Meisterwissen und langjähriger Erfahrung stehen wir Ihnen bei jedem Problem zur Seite. Kommen Sie doch einfach mal auf eine Tasse Kaffee vorbei und lernen Sie uns und unseren Werkstatthund in familiärer Atmosphäre kennen.

Wir freuen uns auf Sie.    


Wichtige Info: 07.11.2015 - Radwechsel für den guten Zweck

Am Samstag, den 07.11.2015 (09:00-16:00 Uhr), werden wir gemeinsam mit fleißigen Helfern Räder wechseln. Die Erlöse kommen sozialen Einrichtungen und Projekten in unserem Kiez zu Gute! In diesem Jahr ganz konkret: der Kita der evangelischen Kirchengemeinde Schönow-Buschgraben und dem Verein Kinderschutzengel e.V. Wir freuen uns mit dieser Aktion im Kiez zu helfen. Also, weitersagen und vorbeikommen, uns arbeiten lassen und dabei Gutes tun. So einfach!  

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Fahrzeug!

Warum uns der "Radwechsel für den guten Zweck" so wichtig ist

Mit unserem "Radwechsel für den guten Zweck" wollen wir Menschen aus dem Kiez helfen, denen es nicht so gut geht. Deshalb freuen wir uns, wenn lesen können, wie unsere
Arbeit anderen hilft:

Jeden Freitagnachmittag gibt es in der evangelischen Ernst-Moritz-Arndt Kirchengemeinde den „Klub“. Dort treffen sich Menschen mit geistiger Beeinträchtigung zum Kaffee trinken, Theater- oder Canasta spielen, zum Basteln, zum Reden oder zum Yoga. 

Eine Gruppe von zwölf Mitarbeiter/-innen betreut die ca. 40 Gäste. Einmal im Jahr verreist der Klub für eine Woche nach Erfurt. Da aber alle von Grundsicherung leben (das entspricht dem Hartz IV-Satz), ist es für viele schwierig, sich die Reise zu leisten. 

Oft helfen dann Angehörige finanziell aus – aber wer keine Angehörigen mehr hat, braucht meistens noch einen Zuschuss von anderer Seite. Das Geld vom "Radwechsel für den guten Zweck" ist dabei eine große Hilfe!

Ulrike Urner
Beauftragte für Menschen mit Behinderung
Evangelischer Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf
weitere Infos:
http://www.teltow-zehlendorf.de/behindertenarbeit/

Angebot: Radwechel - 19.99 €

Die Temperaturen sinken: Bodenfrost und Schnee sind die Folgen. Wer bisher nicht auf Winterreifen gewechselt hat, sollte dies schnell tun. Denn Fahrzeuge mit Sommerreifen werden in dieser Jahreszeit schnell zum Sicherheitsrisiko. Für Sie selbst - und andere.

Wir bieten Ihnen derzeit den Wechsel Ihrer Räder für nur 19.99 € (inkl. Mwst) an.

Zudem bieten wir ein breites Sortiment von Markenreifen an. Aktuelle Angebote für Alljahres-, Sommer- und Winterreifen finden Sie direkt in unserer Werkstatt.

Ist Ihr Auto fit für den Winter?

Daran sollten Sie unbedingt denken:
  • Winterreifen aufziehen - noch vor dem ersten Schneefall. Bereits bei Temperaturen um plus 5 Grad fängt die Gummimischung von Sommerreifen an hart zu werden und der Reifen verliert an Haftung. Haftung ist ein gutes Stichwort. Wer nur mit Sommerreifen fährt, verliert im Schadensfall seinen Versicherungsschutz.
  • Druck der Reifen prüfen und die Sommerreifen richtig einlagern.
  • Batterie prüfen - defekte oder entladene Batterien gehören zu den häufigsten Pannen-Gründen. Ältere Batterien sollte man überprüfen lassen und mit einer Thermo-Verpackung vor der Kälte schützen. Nach fünf Jahren ist es meistens Zeit für eine neue Batterie. 
  • Starterkabel ins Auto packen
  • Lichtcheck durchführen lassen
  • Scheinwerfer regelmäßig überprüfen, denn schon nach 30 Minuten Fahrt auf verunreinigter Straße verschmutzt der Autoscheinwerfer um mehr als 60 Prozent: das Licht wird geschluckt 
  • Frostschutzmittel in Wischeranlage auffüllen
  • Frostschutz im Kühlwasser prüfen
  • Türdichtungen schützen, Enteisungsspray besorgen
  • Motoröl nachfüllen
  • Warnweste und Pannendreieck bereit halten
  • Verbandskasten checken
  • Eiskratzer und Handfeger bereit halten 

Wir unterstützen Sie gerne und bieten Ihnen einen umfassenden Wintercheck an!


Radwechsel für den guten Zweck!


970 Euro wurden im April 2013 "erwechselt". Darauf sind wir richtig stolz!

Denn obwohl das Wetter mitgespielt hat, waren scheinbar einige Autobesitzer noch skeptisch, ob die Sommerreifen wirklich runter müssen. Das Ergebnis vom letzten Jahr haben wir daher verfehlt, freuen uns aber dennoch den Kindergarten und die Jugendarbeit der evangelischen Kirchengemeinde Schönow unterstützen zu können. Mit dem Geld will die Zehlendorfer Gemeinde unter anderem eine Jugendreise unterstützen.

Natürlich können Sie auch sonst bei uns Ihre Räder wechseln, wir freuen uns auf Sie!